aufsaetze-vill

Aufsätze

Performance of Musical E_Motion: From Dionysian Mysteries to Dancing Media. Presentation at the international conference Music Theatre in Motion. Reflections on Dance in Opera of “Europäische Musiktheater-Akademie”, November 16 & 17, 2018 in Ghent, Belgium (in print).


Konstellationen der Macht in Verdis Opern. – Download


Biografische Narration als intertextuelle Montage in Tony Palmers Wagner-Serie. – DownloadAuszüge davon erschienen als: Episoden biografischer Narration als intertextuelle Montage in Tony Palmers Wagner-Serie im wagnerspectrum 2018, Heft 1, S. 205-233


Sing-Schauspieler im Heldenfach – Wagners Idee und ihre Bedeutung für die Gesangstechnik  Symposion der Europäische Musiktheater-Akademie und Wiener Staatsoper Worttonmelodie der menschlichen Stimme – Die Herausforderung, Wagner zu singen, Wiener Staatsoper 10. April 2017. Druck: hg. v. Isolde Schmid-Reiter, Regensburg: ConBrio Verlag 2020, S. 53-82


Winterreise in den Alpen – Jelineks Transformationen an Wilhelm Müllers und Franz Schuberts Liederzyklus. – DownloadSymposion “die nichts-gewisseste Musik, die ich kenne” – Elfriede Jelinek & Franz Schubert der Forschungsplattform Elfriede Jelinek, Elfriede Jelinek Forschungszentrum, Österreichische Gesellschaft für Musik, Wien 30. März 2017


Mit Worten komponieren als wären es Töne – Zu Elfriede Jelineks Textstrukturen (2017).Download –  Publikation im interdisziplinären Wissenschaftsportal „Elfriede Jelinek und die Musik“ des Elfriede Jelinek Forschungszentrums  http://www.elfriede-jelinek-forschungszentrum.com/wissenschaftsportale/musik/intertextualitaet/susanne-vill-1/


Lieder vom Grab in den Wolken – Mementos der Schoah auf der Musiktheaterbühne. In: Isolde Schmid-Reiter / Aviel Cahn (Hrsg.): Judaism in Opera. Judentum in der Oper, Regensburg: Con Brio Verlagsgesellschaft, 2017, S. 263-295; 343.


Auf Königswegen zum Unbewussten – Träume und Visionen im Musiktheater. In: Maske und Kothurn, Int. Beiträge zur Theater-,  Film- und Medienwissenschaft, 62. Jg. H.1 “Ungeträumte Träume / Dreams Undreamt”, Rainer M. Köppl, Randy Sterling Hunter (Hg.), Wien: Böhlau, Juli 2016


Vom Stoff, aus dem die Träume sind – Kitsch oder Ästhetik des Inauthentischen in Musicals? In: Antikanon Periodikum, Wien: Turia & Kant, 2016 S. 170-199


Eine ‘zweite Haut’ für Opernsänger. Milena Canoneros Kostüme für die Opernbühne. In: Film-Konzepte, edition text+kritik, München, Heft 40, Oktober 2015, S. 87-106


Displaying Midsummer Night’s Dreams. In: Anglo-German Theatrical Exchange – “A sea-change into something rich and strange?”, G. Weiss, L. Schnauder, D. Fuchs (eds.), series: Internationale Forschungen zur Allgemeinen und Vergleichenden Literaturwissenschaft, Leiden/Boston: Brill Rodopi, 2015, S. 337-370, ISBN 13: 9789004292314, E-ISBN: 9789004292307 https://www.brill.com/cn/search?search_title=Anglo-German%20Theatrical%20Exchange


Transmedia Storytelling als Gender-Update an Wagners Ring  –  Download – Symposium XVIII der Universität Hamburg, Institut für Germanistik in Verbindung mit dem Thalia Theater Hamburg in der Reihe „Theater und Universität im Gespräch“, Organisation: Prof. Dr. Ortrud Gutjahr,  28. Juni 2015 10:00 -17:30 Uhr, Thalia Theater in der Gaußstraße, Gaußstraße 190, Hamburg-Altona. [im Druck]


Aspekte von Faszination und Grausamkeit des Fremdkulturellen in Giacomo Puccinis Oper Turandot. In: S. Döhring, S. Rauch (Hrsg.): Musiktheater im Fokus. Sinzig: Studio Verlag 2014, S. 567-576


Spielfiguren der Leidenschaft zwischen Macht und Terror. Im Programmheft zu W. A. Mozart: La clemenza di Tito Theater an der Wien, Kammeroper 2014  S. 20-25


Wagner im Software-Gewand – Anmerkungen zu Karlheinz Essls “Wagner-Abarbeitungen” WalkürenWalk – Tristan’s Lament – Parsifal-Kristall / Wagner in Softw[e]are – Remarks about Karlheinz Essl’s deconstructions of Richard Wagner WalkürenWalk – Tristan’s Lament – Parsifal-Kristall. www.essl.at/records/wagneriana.html und im Booklet zum Album Wagneriana (Radical Matters – Editions/Label 2013) http://www.radicalmatters.com/radical.matters.cd.cdr.catalogue.asp?tp=1&c=559


“The Woman of the Future” – Effects of Richard Wagner’s Vision on the Musical and Social Culture. Ceremonial Address at the Int. Congress of Psychosomatic Obstetrics and Gynaecology (ISPOG), Berlin, May 22th, 2013, 7 p.m., Download: www.ispog2013.com/ceremonial-address.html ; www.ispog2013.com/festvortrag.html


Von Rheingold zu Rein Gold – Intertexte aus Richard Wagners Der Ring des Nibelungen in Elfriede Jelineks Bühnenessay. In: JELINEK[JAHR]BUCH 2013 [= Jahrbuch des Elfried Jelinek- Forschungszentrums Wien], S. 73-89
DOWNLOAD: http://www.elfriede-jelinek-forschungszentrum.com/wissenschaftsportale/musik/intertextualitaet/susanne-vill-2/


Vom Heldentenor zur Powervoice – Auswirkungen des Wagner-Gesangs auf die gegenwärtige Musikkultur. In: Richard Wagner. Persönlichkeit, Werk und Wirkung. Leipziger Beiträge zur Wagner-Forschung, hg. v. Richard Wagner Verband Leipzig und von Helmut Loos, Redaktion Katrin Stöck, Markkleeberg: Sax-Verlag 2013, S. 331-336


Liebestraumata in Wagners Werken – Liebeszauber und Liebesverrat unter Göttern, Helden und dem ‘Weib der Zukunft’. In: Neue Zeitschrift für Musik, “Wagner”-Heft 1/2013, S. 38-41, www.schott-music.com/ePaper/nzfm/201301/index.php


Liebeskonflikte in Verdis Räderwerk der Macht. In: “Verdi”-Heft der Österreichischen Musikzeitung 68/01/2013 S. 31-38


Switching Significance – The Impact of Historical and Philological Research on Postmodern Theatre Productions. Download – In: Francesco Cotticelli, Robert Puggioni (ed.): “Filologia