shakespear2-vill

Die lustigen Weiber von Windsor

von William Shakespeare

Falstaff_klein_a4694eb61f

Ziel, Völker, Ensemble

Auf Einladung der Shakespeare-Gesellschaft, beim Internationalen Kongreß in Weimar (Kulturstadt Europas) 1999 Shakespeares “Lustige Weiber von Windsor” als „szenische Lesung“ aufzuführen, wurde mit Prof. Dr. Michael Stappat (Anglistik) und den Mitwirkenden eine einstündige Strichfassung der Komödie erarbeitet. Bedingung für die Aufführung beim Internationalen Shakespeare-Marathon im “Othello”-Theater in Weimar war, daß Auf- und Abbau in wenigen Minuten von statten geht. Die zehn Darsteller wurden als “Köche” inszeniert, die eine Tafel für den Gourmand Falstaff vorbereiten und dabei die Geschichte von der Liebeslist der Frauen und ihren eifersüchtigen Männern spielen.
Die Spieler trugen ihre Gerichte dann auch ins Publikum, damit es an Falstaffs Tafelfreuden teilhabe.


Besetzung

Sir John FalstaffDavid Ziel
Alice FordEmily Völker
Frank FordPhilipp Somrowsky
Margaret PageMonika Denisch
George PageAndreas Stein
Anne PageMelanie Queitsch
Mrs. QuicklyGisela Gerlach
Dr. CaiusAndreas Lüdeke
FentonSönke Andriessen
WirtAndreas Stein
PistolJohannes Schmidt

Produktionsleitung und Inszenierung Susanne Vill


Aufführungen:
“Othello”-Theater, Weimar, im Rahmen des Internationalen Shakespeare-Marathons 23. 4. 1999
Theater im Audimax am See, Bayreuth