radiofunk-vill-1

Rundfunkaufnahmen als Sängerin

Helmut Bieler: Cet amour, für Sopran, Gitarre und Percussion. BR
Helmut Bieler: Musicienne du Silence für Sopran und Ensemble. BR
Helmut Bieler: Poème für Sopran, Flöten, Klavier und Percussion, mit dem Ensemble Musica viva, NDR
Pierre Boulez: Improvisation sur Mallarmé II für Sopran, Harfe, Vibraphon, Röhrenglocken, Klavier, Celesta, Percussion, Leitung: Klaus Billing. HR
Helmut Cromm: Lamento für Sopran und Orgel, mit Reinhold Finkbeiner. HR
Helmut W. Erdmann: Mobile I für Ensemble, mit dem Ensemble Musica viva, NDR und Radio Bremen
Walther Gieseler: Threnodie auf Kaspar für Sopran, Flöte und Gitarre. WDR
Peter Hoch: Poem for M für Stimme und Flöte. mit Helmut Erdmann, SWF und NDR
Janko Jezovšek: Magnificat für Sopran. WDR
Peter Kiesewetter: Antiphonia I ad Magnificat op. 4a für Sopran. Flöte, Percussion. NDR
Peter Krams: O Jesu für Sopran, Chor und Orgel. HR
Stephen Montague: Inundation II: Willow für Sopran, Klavier und Tonband, mit Helmut Bieler, SWF
Silvestre Revueltas: Canciones para soprano y piano, mit Helmut Bieler, WDR
Karlheinz Stockhausen: Tierkreis für Sopran und Ensemble. mit dem Ensemble Musica viva, NDR
Susanne Vill: Minotaurus für Singstimme mit Live-Elektronik, Flöten mit Live-Elektronik, Klavier / Keyboard und Percussion, mit dem Ensemble Musica viva, MDR
Lukas Voss: Thirteen Ways of Looking at a Blackbird für Sopran, Flöte, Klavier, mit Helmut Erdmann und Helmut Bieler, SWF

Berichte, Interviews, Gespräche

Domingos “Aida” und Multimedia Trends in der Oper. Gespräch von Sebastian Fleischer mit Susanne Vill im „Kulturjournal“, ORF Ö1 21.12.2016

Frauenrollen im Musical, Gespräch mit Irene Suchy, ORF Ö1, Musik Intrada, 2.5.2014, 10:15 Uhr, https://oe1.orf.at/programm/371093

Über Gesten und Bühnenpräsenz, Gespräch mit Irene Suchy, ORF Musik Intrada-Exkurs, 7.3.2014, 10:05 Uhr, https://oe1.orf.at/programm/tag/20140307 und https://oe1.orf.at/programm/365647

Wagner-Parodien. Von Nestroy bis heute (I, II, III)
ORF, Ö1 Radiokolleg, Gestaltung: Sabrina Adlbrecht, Erstaussstrahlung 21., 22., 23.5.2013 jeweils 9:45-10:15 Uhr
https://oe1.orf.at/programm/337926

Diskussion über Georg Büchners Stücke und Richard Wagners Libretti zum ‘Ring des Nibelungen’ anlässlich der 200. Geburtstage von Georg Büchner und Richard Wagner, in der Sendereihe “Literatur ist der Rede Wert. Die literarische Soiree” mit Susanne Vill, Konrad-Paul Liessmann, Otto Brusatti, Thomas Schaller, Moderation: Robert Weichinger. 16.1.2013, 19:30 Uhr ORF Radiocafé, Argentinierstrasse 30a, 1040 Wien. Erstausstrahlung: 18.2.2013 Wiederholung in Ö1 16.9.2013
https://radiokulturhaus.orf.at/artikel/323735

Neue ästhetische Kriterien der Beurteilung von Musik-/Produktion im digitalen Zeitalter, Studiogespräch mit Irene Suchy, in: Intrada Exkurs. Musik Markt Medien Ö1 7.12.2012 10:05 Uhr
https://oe1.orf.at/programm/32218

“Friede den Hütten! Krieg den Palästen!” Der literarische Analytiker Georg Büchner, Beitrag im Radiokolleg, Gestaltung: Gerlinde Tamerl und Robert Weichinger, Ö1, 7.-10. Januar 2013 jeweils 22:40 Uhr
https://oe1.orf.at/radiokollegwh

Richard Wagner: A Radio Portrait, Interview von Donna Cressman-Dubois, CBC Radio Two, Canada, 2006

Richard Wagner und die Juden. Ein Symposium in Bayreuth.
Gespräch mit Dieter Borchmeyer, Saul Friedländer und mir als der Organisatorin des Symposiums, SDR: Kultur-Forum 10.8.1998

Actual Tendencies in European Musical Theatre, Rádio Brasil Sul, Londrina, Brasilien, August 1994

Argenore – Tragedia der Markgräfin Wilhelmine von Bayreuth. Sendung von Ursula Adamski-Störmer mit Beiträgen von mir und Prof. Walter Opp, (53′) BR 29.05.1994, anlässlich der Aufführung der Oper in meiner Inszenierung 1993

„Wagner und der Jugendstil“ in der Villa Wahnfried, Live-Interview über meinen Liederabend am 26.9.1993 und aus dem Programm zwei Wesendonck-Lieder von Richard Wagner in Gerald Florian Messners Sendung „German Thurs“, ABC Radio Sydney, Australien, 30.12.1993

Möglichkeiten einer Theaterwissenschaft in der Schweiz. Sendung beim Berner Kultursender Radio Förderband, Schweiz, September 1985